Baden-Wuerttemberg

Stadt Hettingen

In gespaltenem Schild vorne in Grün ein aufgerichteter goldener Löwe, hinten in Silber zwei verschlungene grüne Ringe übereinander.

Nach der Vereinigung der Stadt Hettingen und der ehemals selbständigen Gemeinde Inneringen im Jahre 1975 wurde das heutige Wappen der Stadt Hettingen neu gestaltet. Dabei wurden die Hauptfiguren der beiden erloschenen Wappen in den gespaltenen Schild des neuen Stadtwappens übernommen. Während der Löwe dem in Siegeln seit 1463 belegten Wappen der früheren Stadt Hettingen entnommen ist, stammen die beiden ineinander verschlungenen Ringe aus dem Inneringer Fleckensiegel von 1799, wo sie als ein im volksetymologischen Sinne redendes Ortszeichen dargestellt waren. Nach der heraldischen Farbregel mussten dabei die frühren Inneringer Wappenfarben (silberne Ringe auf grünem Grund) gegeneinander ausgetauscht werden.


Zur Stadt Hettingen gehören folgende Stadtteile.
Hettingen, Stadtteil
Inneringen, Stadtteil

Eine Übersicht aller Stadtteile finden Sie auf dieser Wappenübersicht.