Baden-Wuerttemberg

Gemeinde Bermatingen

In Silber ein aufgerichteter, rot bewehrter und rot bezungter schwarzer Bär.

Das früheste Bermatinger Gemeindewappen mit dem Bären stammt aus dem 16. Jahrhundert. Als Siegel des „Gerichts zu Bermatingen“ diente es zur Beglaubigung eines Vertrages von zwei Privatleuten, der im Jahr 1506 geschlossen wurde.

Der Bär als Wappentier, mag in Anlehnung an die Vorsilbe „Per“ entstanden sein, denn ursprünglich (779) hieß die Siedlung Permodingas. Offiziell bestätigt wurde das Wappen vom Hauptstaatarchiv Stuttgart.


Zur Gemeinde Bermatingen gehört folgender Ortsteil.
Ahausen, Ortsteil

Eine Übersicht aller Ortsteile finden Sie auf dieser Wappenübersicht.