Niedersachsen

Samtgemeinde Heeseberg

Das Wappen der Samtgemeinde zeigt in Blau auf einem grünen, mit einem goldenen Adonisröschen belegten Berg einen silbernen Turm mit schwarzem Tor.

Der Schulzweckverband "Dörfergemeinschlaftsschule Jerxheim", dem die Heesebergdörfer angehörten, führte im Siegel ein farbenloses Wappen: im geteilten Schild oben der herschauende braunschweigische Löwe, unten auf einem Hügel der stilisierte Heeseberg-Aussichtsturm. Dieses Wappen war 1913 mit der Auflösung des Verbandes herrenlos geworden. Der Samtgemeinderat Heeseberg beschloß am 17. Mai 1911 zunächst, dieses Wappen mit Farben zu versehen und als eigenes anzunehmen (goldener Löwe in Rot, "grauer" Turm in Blau auf grünem Hügel). Bald darauf besann man sich jedoch anders und wählte einen anderen Entwurf: Das Adonisröschen ist eine sehr selten gewordene Blume, die aber gerade hier noch wächst..


Zur Samtgemeinde Heeseberg gehören folgende Mitgliedskommunen.
Beierstedt, Gemeinde
Gevensleben, Gemeinde
Ingeleben, Gemeinde
Jerxheim, Gemeinde
Söllingen, Gemeinde
Twieflingen, Gemeinde

Eine Übersicht aller Mitgliedskommunen finden Sie auf dieser Wappenübersicht.