Thueringen

Gemeinde Schlegel

Die Gemeinde Schlegel führte 1949 ein Dienstsiegel. Mit der Ortssatzung vom 05.07.1948 führte man dieses neue Siegel ein. Die Bestätigung dafür ist im Auszug aus der Niederschrift über die 1. Sitzung des Ausschusses für Gemeindeangelegenheiten im Geschäftsjahr 1949 am 21.01.1949. Im neuen Dienstsiegel ist das Wappen der Gemeinde abgebildet.
Es kann somit davon ausgegangen werden, dass auch in der Gemeinde Schlegel seit ca. 1925 - 1930 ein Wappen bestand. Der genaue Zeitraum der Entstehung ist aber nicht feststellbar.
Das Wappen zeigt 2 stilisierte Bäume und einen Stein (einen Wegmarkierungsstein) mit einem "R" als den Hinweis auf den Rennsteig, an dessen Verlauf der Ort Schlegel liegt.
Die Hügel mit den Nadelbäumen deuten auf die bergige Wandgegend und auf die höchste Erhebung, den Kulm mit seinen 729 m, hin.