Brandenburg

Stadt Hohen Neuendorf

In gelbem Feld auf grünem Berg eine aufwachsende grüne Kiefer mit schwarzem Stamm, zu beiden Seiten des Stammes schwebend je ein kleiner Wappenschild, vorn in Rot ein weißer Balken, hinten in Blau geteilt durch rot-gelb-blauen Regenbogen oben zwei gelbe Sterne, unten ein gelber Stern.

Die Wappenschilde sind rechts das Wappen der Familie von Buch, links das Wappen der Familie Wins.
Das Wappen wurde 1936 vom Heraldiker Ottfried Neubecker für die Gemeinde Hohen Neuendorf geschaffen.


Zur Stadt Hohen Neuendorf gehören folgende Stadtteile.
Bergfelde, Stadtteil
Borgsdorf, Stadtteil

Eine Übersicht aller Stadtteile finden Sie auf dieser Wappenübersicht.