Sachsen-Anhalt

Stadt Lutherstadt Eisleben

In Blau ein offener silberner Flug.

Das Wappen erinnert an die Zugehörigkeit der Stadt Eisleben zur Grafschaft Mansfeld. Die beiden Flügel waren die Helmzier im Wappen der Altmansfelder Grafen, die zusammen mit dem Helm seit Beginn des 16. Jahrhunderts im Schild als Stadtwappen erscheinen. Ab der Mitte des 17. Jahrhunderts wurde der Helm mit den Flügeln über den Schild gesetzt. Im Schild selbst verblieben dann nur noch die bis heute bekannten zwei Flügel.


Zur Stadt Lutherstadt Eisleben gehören folgende Ortsteile.
Bischofrode, Ortsteil
Burgsdorf, Ortsteil
Hedersleben, Ortsteil
Helfta, Ortsteil
Oberrißdorf, Ortsteil
Osterhausen, Ortsteil
Polleben, Ortsteil
Rothenschirmbach, Ortsteil
Schmalzerode, Ortsteil
Unterrißdorf, Ortsteil
Volkstedt, Ortsteil
Wolferode, Ortsteil

Eine Übersicht aller Ortsteile finden Sie auf dieser Wappenübersicht.