Baden-Wuerttemberg

Stadt Giengen an der Brenz

In Blau ein aufgerichtetes goldenes Einhorn.

Schon ein Siegel von 1293 zeigt das Einhorn als Wappenfigur, ebenso wie die Freie Reichsstadt Schwäbisch Gmünd. Doch haben beide Städte eine andere Blasonierung. Im 14. Jahrhundert tauchte in den Siegeln Giengens auch der Reichsadler auf. Im 19. Jahrhundert wurden Einhorn und die württembergischen Hirschstangen auf gespaltenem Schild dargestellt. Seit 1890 ist das Einhorn wieder das alleinige Wappensymbol.


Zur Stadt Giengen an der Brenz gehören folgende Stadtteile.
Burgberg, Stadtteil
Hohenmemmingen, Stadtteil
Hürben, Stadtteil
Sachsenhausen, Stadtteil

Eine Übersicht aller Stadtteile finden Sie auf dieser Wappenübersicht.